Bus- & Cable-Car-Simulator

Bus- & Cable-Car-Simulator 1.0.7

Passagiere mit Bus und Cable Car durch San Francisco kutschieren

In Bus- & Cable-Car-Simulator steuert der Spieler öffentliche Verkehrsmittel quer durch die amerikanische Metropole San Francisco. Man erkundet die Stadt nach freiem Gusto, erhält Beförderungsaufträge, transportiert Personen, sammelt versteckte Gegenstände, verdient Geld und erhält vom Spiel für gute Arbeit Auszeichnungen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • große Spielwelt mit viel Bewegungsfreiheit
  • verschiedene Fahrzeuge steuerbar
  • abwechslungsreiche Aufgaben
  • solide Grafik

Nachteile

  • schlechter Sound
  • langsames Gameplay

Gut
7

In Bus- & Cable-Car-Simulator steuert der Spieler öffentliche Verkehrsmittel quer durch die amerikanische Metropole San Francisco. Man erkundet die Stadt nach freiem Gusto, erhält Beförderungsaufträge, transportiert Personen, sammelt versteckte Gegenstände, verdient Geld und erhält vom Spiel für gute Arbeit Auszeichnungen.

Das kalifornische San Francisco hat einiges zu bieten. Bus- & Cable-Car-Simulator richtet den Blick auf den Transport, baut aber ein paar Neuerungen in das bekannte Konzept ein: Statt zu Spielbeginn am Steuer eines Busses auf Passagiere zu warten, versetzt das Bus- & Cable-Car-Simulator die Hauptfigur zunächst in ihr Appartement. Man bewegt seine Figur im Stil von Grand Theft Auto IV laufend durch die Straßen. Per Tastendruck setzt man sich an das Steuer eines Fahrzeugs.

Personen per Bus und Cable Car transportieren Um sich als Personentransporter zu verdingen, muss man in Bus- & Cable-Car-Simulator zunächst ein Depot ansteuern und einen Transportauftrag übernehmen. Wie bei Simulationen dieser Art üblich, ist auch bei Bus- & Cable-Car-Simulator die Abfolge zahlreicher Aktionen erforderlich, um das Vehikel in Schwung zu bringen: Man öffnet beispielsweise die Bustür, setzt sich an das Lenkrad, startet Elektronik und Motor, löst diverse Bremsen, legt einen Gang ein und lenkt das Ungetüm mit den Richtungstasten.

Beschauliches Gameplay Das Fahrverhalten ist insgesamt gemütlich. Ohne großen Geschwindigkeitsrausch dümpelt man durch die Stadt des Bus- & Cable-Car-Simulator. Besonders mühsam geht es San Franciscos steile Straßen empor. Kollisionen mit anderen Fahrzeugen bleiben in Bus- & Cable-Car-Simulator weitgehend folgenlos, sichtbare Schäden bleiben aus. Hat man dennoch Probleme mit seinem Gefährt, kann der Fahrer aussteigen, die Motorhaube öffnen und den Schaden beheben.

Fazit Bus- & Cable-Car-Simulator reiht sich in die Riege der Transportsimulationen ein. Das Spiel punktet mit passabler Grafik, einigen ungewöhnlichen Spielelementen und einer recht großen, frei befahrbaren Stadt. Verdienbare Auszeichnungen verlängern die Spielzeit. Weniger überzeugt die blecherne Soundkulisse. Freunde von Rennspielen vermissen obendrein ein etwas flotteres Gameplay.

Bus- & Cable-Car-Simulator

Download

Bus- & Cable-Car-Simulator 1.0.7

— Nutzer-Kommentare — zu Bus- & Cable-Car-Simulator

  • matthias.moonen.7

    von matthias.moonen.7

    "HILFE "

    HALLO? WIe öffnet man DAS? als ich es gedownloadet habe war alles ok aber dann kam der mit einer .rar DATEI AN? HILFE? B... Mehr.

    Getestet am 26. Juli 2013